Alducto Verfahren

Alducto härtet im Hoch-, Mittel- und Spezialfrequenzbereich. Stähle und Legierungskomponenten werden in Festigkeit, Härte und Zähigkeit sowie im Verschleisswiderstand an die unterschiedlichen Anforderungen angepasst. Auf modernsten Anlagen wird im Zweischichtbetrieb gearbeitet.

Die induktive Wärmebehandlung ist unsere Kernkompetenz:

  • Induktionshärten in MF, HF, Impuls- und Spezialfrequenzhärten
  • Anlassen
  • Induktionsglühen
  • Induktionslöten sowie Hartlöten mittels Flamme

Die Zusatzleistungen sind individuell kombinierbar:

  • Richten, Sandstrahlen, Kleben, Bohren
  • Magnetpulverrissprüfen
  • Montage und weitere Konfektionierungen

  • Alle
  • Anlassen
  • Flammlöten
  • Hochfrequenzhärten
  • Impulshärten
  • Induktionsglühen
  • Induktionshärten
  • Induktionslöten
  • Kleben
  • Konfektionieren
  • Magnetpulverrissprüfung
  • Mittelfrequenzhärten
  • Nachbearbeitung
  • Prüfen
  • Richten
  • Sandstrahlen
  • Standverfahren
  • Vorschubverfahren
  • Zahnradverfahren
  • Zusatzverfahren
Alducto MF Laufrad

Induktionshärten

Alducto härtet im Hoch-, Mittel- und Spezialfrequenzbereich induktiv. 

Induktionshärten ist ein Verfahren zur Oberflächenhärtung von Stählen. Das Bauteil befindet sich dabei in einer...

Alducto HF Impulshärten Vorschub Zahnstangen

Impulshärten HF

Spezialfrequenzbereich (HF-Imp.) 27,12 MHz

Unser Anlagen erlauben eine eindrückliche Leistungspanne im Bereich der Spezialverfahren. Dank modernster Anlagen ist Alducto in der Lage...

Alducto HF Impulshärten Vorschub Spindel 100 Cr6 1 3505 Schlagbohrmaschine Bau

Hochfrequenzhärten HF

60 – 500 kHz, gestattet Randhärtetiefen von 0,4 – 1,5 mm 

Hochfrequenzhärten ist die präzise Erwärmung einer dünnen Randschicht mit hoher Energiedichte. Wegen der hohen Wärmeleitfähigkeit...

Alducto MF Einzelzahnhärtung Vorschub Zahnstange

Mittelfrequenzhärten MF

8 – 40 kHz, ermöglicht eine Härtetiefe von 1.5 – 10 mm

Bei der Mittelfrequenzhärtung wird eine reproduzierbare Einwärmtiefe von 1.5 – 10 mm mittels Stromfluss in Variation mit...

Alducto MF Profilrohling 58 Cr Mo V4 Linearführung Maschinenbau

Vorschubverfahren

Im Vorschubverfahren deckt der Induktor nur einen Teil der aufzuheizenden Zone ab. Mit Hilfe einer Relativbewegung zwischen Induktor und Werkstück wird die unter dem Induktor liegende zu...

Alducto Standhaertung 42-CrMo4 Kurvenscheibe 1

Standverfahren

Im Standverfahren stehen Induktor und Werkstück still. Die gesamte aufzuheizende Zone wird erwärmt und anschliessend abgeschreckt. Während des Erwärmungsvorganges bewegen sich weder das...

Alducto MF Verzahnungshärten Zahnrad 1

Verzahnungshärten

Das Verzahnungshärten ist eine Kernkompetenz der Firma Alducto. Zum Induktionshärten von Zahnrädern und Verzahnungen bieten wir je nach Werkstück, Gestalt und Anforderung verschiedene...

Alducto MF Induktionsglühen Gewindespindel 28

Induktionsglühen

Induktionsglühen ermöglicht das partielle aufweichen von Werkstücken. Wir wenden dies an, um an kalt verformten Werkstücken, Teilbereiche für einen weiteren Verfahrensschritt weich zu glühen. So...